User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Ist so ein künstlicher Weihnachtsbaum gegen Feuer geschützt, sodass man echte Kerzen anbringen kann?

Frage Nummer 8696
Antworten (5)
Möglicherweise brennt er nicht, aber der Kunststoff wird sicher giftige Gase freisetzen, so dass ich auf jeden Fall von echten Kerzen Abstand nehmen würde.
Es kommt auf den Kunststoff an. PVC brennt nicht, erzeugt aber im Feuer sehr giftige Gase. PE, PP und PS sind da eher harmlos, brennen aber recht gut.
Frag den Verkäufer mal nach einer schriftlichen Bescheinigung über die schwer Entflammbarkeit nach DIN 4102, und schau wie er ins schwitzen kommt :-)
In der Regel sind alle geschützt, als dass das Klischee des brennenden Baumes nicht Wirklichkeit werden kann. Würde Kerzen aber nur an die anbringen, an denen wirklich geschrieben steht, dass brennende Kerzen gestattet sind. Andernfalls wäre ich vorsichtig.
Hier findest du einen guten Artikel drüber: http://www.kuenstlicher-weihnachtsbaum.de/vorteile-kuenstlicher-christbaum.html Er ist wohl nicht so leicht entflammbar wie ein echter, ein gewisses Risiko bleibt aber dennoch, immerhin kann der Baum ja auch kippen, und dann kommt die Kerzenflamme auch mit anderen, vielleicht leichter brennbaren Materialien in Berührung.
Wieso willst du das tun? Künstliche Bäume sehen wesentlich künstlicher aus, als elektrische Lichter. Wenn du also was Echtes willst, verzichte lieber auf das Feuer, als auf den echten Baum. Außerdem, glaube ich, brennt das Plastik mindestens genauso gut, wie ein trockener Baum.