User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Ist Stacheldrahtzaun in Wohngebieten eigentlich erlaubt? Der könnte doch gefährlich für Kinder oder Haustiere werden.

Frage Nummer 31535
Antworten (4)
Solange er sich auf Privatgelände befindet ist er nicht verboten. (Außer er passt nicht zur Optik der Wohngegend.)
Die Gemeinden bzw. die Bauordnungen der Bundesländer bestimmten, welcher Art ein Zaun zu sein darf. Es ist sehr unterschiedlich geregelt, ob Stacheldraht in Wohngebieten erlaubt ist oder nicht und wenn ja, in welcher Höhe und in welcher Ausführung. Es gab
Stacheldrahtzaun in Wohngebieten ist nicht erlaubt, wenn Kinder dadurch gefährdet werden. Dies ist ein Beschluss des Verwaltunggerichtes Koblenz AZ Aktenzeichen: - 7 K 2595/05. Ein ähnliches Urteil fällte auch das Amtsgericht München unter dem Aktenzeiche
Jeder darf einen Zaun aufstellen, den er möchte. Auch wenn es ein Stachdrahtzaun sein sollte. Es ist also erlaubt. Der könnte zwar für Kinder gefährlich werden, wenn sie drüber klettern wollen. Aber das sollten die Kinder eigentlich von deren Eltern wisse