User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Ist übermäßiges Schwitzen ein Zeichen dafür, dass man zu viel trinkt?

Frage Nummer 7676
Antworten (7)
Nein, natürlich nicht, das kann vielmehr gnaz vielfältige Gründe haben. Beispielsweise hormoneller, psychischer oder schlicht organischer ARt. Du könntest körperlich krank sein, nervlich angeschlagen oder in einem bestimmten Alter oder in Umständen sein.
Also das habe ich ja noch nie gehört! kann ich mir eigentlich auch nicht vorstellen. übermäßige schweißbildung kann sehr viele ursachen habne - lass es am besetn bei einem arzt abklären. der kann dir dann ne gute therapie vorschlagen. manchmal steckt ja auch nichts shclimmes dahinter. ich drücke dir die daumen!!
Es gibt eine krankhaft vermehrte Schweißbildung, dass hat aber nichts mit übermäßiger Flüssigkeitszufuhr zu tun. Dieses Krankheitsbild kann verschieden Ursachen haben, aber in den meisten Fällen ist es psychisch oder streßbedingt, aber durchaus zu behandeln.
Es ist zwar richtig, dass ein Körper keinen oder weniger Schweiss ausscheidet, wenn er wenig Flüssigkeit zu sich genommen hat, aber das ist ein eher gefährlicher Zustand, weil es zur Überhitzung des Organismus führen kann.
Übermäßiges Schwitzen hat immer andere Gründe als den, dass man zuviel getrunken hat. Es sind viele Ursachen möglich, aber mit 1000 Zeichen kann man dieses Problem hier nicht erschöpfend behandeln. Wende dich damit an den Arzt deines Vertrauens.
Übermäßiges Schwitzen kann auch soweit gehen, dass es eine Krankheit darstellen kann. Da ich jemandem in meinem Bekanntenkreis habe, der auch damit zu kämpfen hat, habe ich da schon einmal was nachgelesen, vielleicht hilft Ihnen das ja auch weiter.
Das ist nur die Angst v o r m Trinken.
Hallo McCroissant.

Übermäßiges Schwitzen ist kein Zeichen dafür, dass man zuviel trinkt. Unser Körper benötigt zwar Flüssigkeit um zu schwitzen, allerdings dient das Schwitzen ja nicht primär dem Ausscheiden überschüssiger Flüssigkeit, sondern vielmehr der Regulation der Körpertemperatur - es ist quasi das Kühlsystem unseres Körpers.

Wenn du "zuviel" schwitzt, dann kann das unterschiedliche Ursachen haben: Stress, psychische Ursachen aber auch eine Fehlregulation der Schweißdrüsen. Übermäßiges Schwitzen als Krankheitsbild wird übrigens als Hyperhidrose bezeichnet. Die Ursachen für HH sind aber oft schwer auszumachen.

Wenn du das Gefühl haben solltest, dass dein Schwitzen unnormal ist, solltest du auf jeden Fall mal den Arzt deswegen konsultieren. Eventuell liegt die Ursache auch an einer Schilddrüsenfehlfunktion.

Viel Erfolg.