User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Ist Urlaub buchen online wirklich billiger als ins Reisebüro zu gehen? Und haben Reisebüros Angebote, die nicht online buchbar sind?

Frage Nummer 36282
Antworten (8)
Wer hat dir denn dieses Märchen erzählt?
Märchen? Bei zwei renommierten Hotels habe ich 50 Euro billiger pro Nacht geschlafen, dank Internet. Der Kollege hat 135,- bezahlt, an der Rezeption.
Und das funzt weltweit.
@starmax: Sorry, du hast Recht, aber die Frage kommt vom Stern, der User ist nicht echt, deshalb die Gegenfrage!
Ja
Ja
Im Internet hast du vor allem die größte Auswahl. Wenn du Vergleichsmöglichkeiten hast, kannst du in der Regel bares Geld sparen. Mittlerweile hat aber fast jedes Reisebüro auch einen Online-Auftritt. Gibt aber sicherlich auch noch welche, die nur lokal arbeiten. Ich würde dir jedenfalls zur Online-Buchung raten.
Leider ja, ein Urlaub, der im Internet gebucht wird, ist meistens um einiges billgier. Das liegt natürlich auch daran, dass keine Personalkosten entstehen, wie in einem Reisbüro. Trotzdem tut mir die Reisebürobranche leid, die können da preislich einfach nicht mithalten. Es gibt aber immer noch Menschen, die eine persönliche Beratung vorziehen und auch gerne mehr dafür zahlen.
Wenn es um sachen Pauschalreisen und Lastminute oder Kreuzfahrten geht kannst du ins Reisebüro gehen, denn nicht die Reisebüros machen die Preise sondern die Reiseveranstelter, jedes Reisebüro hat ein sehr gutes Preisvergleichsystem, der vorteil man hat einen ansprechpartner und eine kostenlose Beratung, die Preise sind zu 100% gleich ob Online oder im Reisebüro.
Im Internet gibt es eine Vielzahl von Angeboten die man in einem Reisebüro nicht hat. Für einen Ferienhausurlaub auf den Kanaren schaue ich auf die Seite von
Finca und Ferienhaus Urlaub. Dort kann ich mir im Vorfeld meine Objekte aussuchen und bei einem netten Telefonat mit der Eigentümerin lasse ich mich dann gern beraten. Dort kann ich alles um meine Reise buchen, Reiseversicherung, Mietwagen, Flüge.