User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Ist vielleicht ein wenig esoterisch gefragt, aber kann mir jemand schlüssig erklären, in welchem Zusammenhang Farben und Gefühle stehen?

Frage Nummer 21610
Antworten (7)
Schau Dir die Natur an. Was ist grün, was ist rot, was ist blau?
Welche Farben haben giftige Tiere?
Nix Esoterik, Instinkt, Jahrmillionen der Erfahrung in unseren Genen gespeichert, oder sehr, sehr schnell erlernt.
Es gibt kalte und es gibt warme Farben, die in einem Menschen verschiedene Gemütszustände auslösen oder auch intensivieren können. So sagt man z. B., dass Lila die Stimmung eher drückt und vermieden werden sollte. Ein warmes und strahlendes Orange hingegen kann das Gemüt durchaus aufhellen.
Nee, das hat eigentlich gar nichts mit Esoterik zu tun. Das ist auch in der Psychologie längst bewiesen, dass Farben einen Einfluss auf die Psyche haben. Blau wirkt z. B. beruhigend und Orange hat eine anregende Wirkung. Rot soll aktivierend wirken. Man sollte daher auch entsprechend im Schlafzimmer beruhigende Farben nehmen, um das Einschlafen zu erleichtern.
Ja - die wirken so einschläfernd, die Farben.
Vorallem abends, im Dunkeln, wenn das Licht aus ist ...
Das hat mit Esoterik nichts zu tun, sondern mit Neurologie und Kultur: Wenn wir Farben sehen, lösen die Reaktionen im Zentralnervensystem aus, die psychische Effekte hervorrufen. Zudem haben in jeder Kultur Farben bestimmte Bedeutungen, die psychisch wirksam sind. Beispiel: Rot ist die Farbe des Blutes. Also warnt es. Also macht es Angst. Und deshalb sind Stoppschilder rot.
Irrtum.
In der esoterischen und pseudo-naturheilkundlichen Szene gibt es die s.g. Farblichttherapie, die eine pseudomedizinische Methode ist, bei der verschiedene Therapieverfahren wie Aura-Soma, Farbpunktur, Vacu Color, Bionic, Eichotherm-Behandlung, Hydrosun - Farbtiefenwärme oder Colortherapie angepriesen werden.
(Quelle ESOWATCH)
Ich glaube das hängt damit zusammen, das warme Farben wohlige Gefühle hervorrufen sollen. Sry ich weiß, klingt simpel.
Man könnte den Versuch machen, sich 2 Blätter eins mit Blau das andere mit Orange vor die Augen zu halten.
Wenn ich wetten täte, würde ich sagen, das du beim Anblick des Papiers mit der Farbe Orange ein warmes Gefühl bekämst