User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Ist Weichspüler schlecht für die Haut? Ich hab das Gefühl, seit wir neuen Weichspüler haben, habe ich kleine Pickelchen bekommen. Kann das sein?

Frage Nummer 72690
Antworten (9)
"Schlecht für die Haut" ist nicht die richtige Formulierung. Es können durch die Inhaltsstoffe allergische Reaktionen hervorgerufen werden. Ich würde mal 2 bis 3 Wochen auf weichgespülte Wäsche verzichten und die Hautreaktion beobachten. Sollte sich alles bessern, würde ich erneut die Wäsche mit Weichspüler tragen. Wenn dann eine Hautreaktion auftritt, ist es eigentlich klar, daß Du dieses Produkt nicht verträgst.
BTW: es gibt 1000 andere Dinge, die solche Hautveränderungen hervorrufen können.
Wie mein Vorredner schon sagte, ist es nicht zwingend schlecht für die Haut, kann aber durch die Weichmacher, Duftstoffe etc allergische Reaktionen auslösen (hatte ich auch mal von nem besonders schön duftendem Waschmittel...).

Also: für eine Zeit ein anderes Waschmittel bzw keinen Weichspüler benutzen und gucken, ob es sich bessert.

Ich persönlich nehme nur noch sensitiv Waschmittel, da ich auch sehr empfindlich bin, was die Haut angeht.
Natürlich ist Weichspüler schlecht für die Haut!
Und nicht nur das!
Im Weichspüler sind jede Menge chemische Stoffe drin, welche die Haut reizen. Manche Menschen reagieren wenig darauf, manche mehr. Oftmals führen die Stoffe zu schweren Hautreizungen.

Meine Empfehlung: Verzichtet ganz auf Weichspüler!
Denn: Weichspüler "zerstören" die Fasern - dadurch wird es weicher. Aber Handtücher fusseln dadurch zum Beispiel unglaublich gerne.

Ich habe damals auch von heute auf morgen angefangen auf Weichspüler zu reagieren. Seit dem verwende ich keinen mehr. Okay, man muss sich umgewöhnen, aber wirklich vermissen tu ich es nicht.
Elfi, der Chef kann alles verbieten. Nur dürfen darf er nicht.
Falscher Thread. Wie ist das denn passiert. ich schreibe beim Rauchverbot, und es erscheint hier. Wie geht das denn?
Das ist heute so.. Ich habe auch dauernd alle möglichen Fragen auf dem Schirm. Neue Neckerei vom stern :-)
Weichspüler ist auch nicht schlechter oder besser als Waschmittel. Wenn du schlecht drauf reagierst, dann wechsels halt.
Alles aus Frottee o. Ä. kommt bei mir in den Trockner und wird besonders flauschig. Habe noch nie Weichspüler gebraucht.
Also wir benutzen nur Weichspüler für Babys, beziehungsweise Sensitiv. Denn in den anderen sind oft komische und schlechte Zusätze drin auf die man dann eben mit Hautausschlag reagieren kann.