User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Gast

Ist zeitgleich zweite Pandemie mit anderem Virus möglich?

Ist aktuell oder in Kürze eine zweite Pandemie denkbar oder möglich, die durch ein ganz anderes Virus als Covid 19 verursacht wird? Und was würde das für die Gesundheitssysteme bedeuten?
Frage Nummer 3000152154
Antworten (3)
In Afrika trift Corona gerade auf Ebola.
Das bedeutet nichts gutes für das gesunde System.

Weitere D@t.en findet man im Internetz!
Gast@stern.de
Sowohl denkbar, als auch möglich, allerdings nicht unbedingt wahrscheinlich. Die Maßnahmen, um eine Epidemie/Pandemie zu verlangsamen, wären die Gleichen.
Problematisch in Bezug auf die Bevölkerung wäre insbesondere, wenn sie nicht wirklich gleichzeitig ausbrechen, sondern kurz nacheinander, wenn also der Lockdown der einen Welle gerade herunter gefahren werden würde und dann die neue Epidemie startet und alles von vorne los geht.
Bei der Suche nach einem Impfstoff oder Medikament, hätte man fast die doppelte Belastung, da man ja für jeden Erreger separat entwickeln müsste.
Dramatisch wäre es auch für Patienten, die sich beide Erreger gleichzeitig einfangen.
Zum einen wissen wir nicht, welche Vieren irgndwo noch schlummern, für den Menschen gefährlich werden bzw. versehentlich - oder im schlimmsten Fall irgendwann in der Zukunft duch Bio-Terroristen - freigesetzt werden.

Zum anderen mutieren Viren, um sich immer wieder besser an Umgebungsbedingungen anzupassen und/oder sich besser vermehren zu können. Dabei ist aus meiner Sicht nicht auszuschließen, dass eines Tages eine Mutation des Covid 19 auftreten könnte, deren Ansteckungsgeschwindigkeit und/oder Aggressivität weitaus höher ist, als die derzeit bekannten Varianten.