User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Jubel! Wer erinnert sich noch?

Ich lausche gerade zu der Musik von »Old Merry Tale Jazzband«. Mann, das haut mich um. Am Sonntag will mein Süßer mit mir segeln geh'n, und Hallo, kleines Fräulein. Gisela, ich lieb dich dich, du bist süß. Und ich hatte damals eine Freundin, die Gisela hieß.

Oder Barrel House Jazzmen aus Frankfurt und die Feetwarmers aus Düsseldorf. Alles deutsche Bands.
Ich habe auch schöne Erinnerungen an Deutschland. Spielte selbst Cornet bei den Saturday Night Jazzmen. Mehr schlecht als recht.
Frage Nummer 3000061239
Antworten (7)
Falsch, Paulchen. Die hiessen "Barrelhouse Jazzband"!
Wenn schon, dann wenigstens richtig.
Wenn schon richtig...
guckst du:
Die Konjugation des Verbs heißen
Lt. www.duden.de:

hei|ßen <st. V.; hat> [auffordern, befehlen; sagen; nennen, wohl eigtl.]

(Regel der neuen Rechtschreibung: Da das "ei" lang ausgesprochen wird, folgt "ß", z. B. Straße, nur bei kurzem Vokal wird "ss" verwendet, z. B. Rasse, muss. Nur wenn das "s" eine eigene Betonung erhält, wird "einfach s" geschrieben, z. B. Tresen.)
Eische sagen, wer sonst nichts drauf hat, gibt hier den Oberlehrer. Das kennen wir schon aus "Australien".
Meine Tasteapparat haben nur "s" .
Heisse kann nur ss schreibe
Korrekt ist die Konjugation hießen mit ß: Konjugation heißen. Allerdings schreibt man in der Schweiz ß immer mit "ss". Also trotzdem richtige Verbform.
Du bist sicher, dass du in der Schweiz wohnst?
Sonst hättest du ja selbst auf deine Frage eine Antwort gegeben!