User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Kann chronische Müdigkeit zu einer richtigen Krankheit werden?

Ich bin seit Wochen immer erschöpft und müde. Selbst wenn ich in den Nächten gut und lange geschlafen habe. Jetzt würde ich gerne wissen, ob ich mich da mal untersuchen lassen soll.
Frage Nummer 7672
Antworten (4)
Chronische Müdigkeit ist die Auswirkung vieler Erkrankungen.
Fragen Sie einen Internisten.
Bleibende Müdigkeit ist schonmal eine Krankheit als solche, da sie schließlich Gründe und Symptome hat, da sie dein Leben behindert. Was du aber wohl meinst sind Folgeerkankungen; da könnte vieles enstehen, beispielsweide Depressionen. Geh jedenfalls zum Arzt.
Gast
vielleicht findest du dich hier wieder.
Die Rede ist hier vom bis dato nicht tiefenerforschten CFS ( Chronical Fatigue Syndrom). Über die Ursachen ist man sich zwar noch nicht klar, die Existenz dessen wird jedoch nicht dementiert. Oftmals wurde CFS als dauerhafte Folge eines Burnouts oder psychosomatischer Erkrankungen wie Depressionen beobachtet. Eine chronische Müdigkeit kann aber durchaus medizinische Ursachen haben. Oftmals ist dies eine der Begleiterscheinungen von onkologischen Ursachen. Die plausibelste und häufigste Lösung des Rätsels ist jedoch Stress. Es liegt an einem selbst dies untersuchen zu lassen, aber bitte nicht hineinsteigern. Die Antwort liegt in den meisten Fällen im eigenen Lebenswandel und unbewältigten Konflikten.