User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Kann eigentlich jeder für eine Zeitung einen Artikel verfassen?

Frage Nummer 11238
Antworten (7)
Ja, ob er veröffentlicht wird, steht auf einem anderen Blatt.
Naja theoretisch schon, aber in der Praxis sieht es anders aus. Zeitungen sind jedoch generell auf Input von externen Schreibern angewiesen, doch nur vertrauenswürdige Quellen werden herangezogen. Wenn du zum Beispile ne professionelle und gut recherchierte Pressemitteilung schreibst, die für die Zeitung ineressant ist, dann wird das auch veröffentlich.
Es gibt einige Zeitungsarten, etwa online-Zeitungen oder Schulzeitungen, für die eigentlich jeder Beiträge verfassen kann. Große Leitmedien sind natürlich aber nur für professionelle Journalisten zugänglich, genauso, wie Regionalzeitungen auch Qualifikationen einfordern.
Grundsätzlich jeder. Allerdings sollte die Qualität stimmen, die leider oft nicht einmal bei den Profis stimmt. Wenn es um Pressemitteilungen geht, sollte diese kurz und knackig sein, also kein Füllwörter, Ausschweifungen usw. Am besten kürzt Du den Text selbst so, dass zum kürzen nichts mehr da ist, also nur noch die Essenz verbleibt. Wenn es gut gemacht ist, übernehmen Redakteure gern Deine Arbeit. Wenn es gut ist, warum sollten sie es denn selbst machen?
Gast
Jeder. Zumindest beim Stern. Obwohl ich ja den Artikel der Vormittagsputze über den Möbelgiganten recht gelungen finde.
Gast
die Vorkenntnisse eines Schweizer Degens Voraussetzung!
Gast
ein Fahrtenmesser tuts auch.