User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Kann ein Zwingerhund nach drinnen?

Meine Freundin hatt einen Art "Pflgehund" der in draußen und in einer Scheune in einem Zwinger lebt.
Die Besitzer kümmern sich gar nicht um den Hund, meine Freundin muss sogar ab und zu futter kaufen da der Hund ziehmlich dünn ist.
Jetzt meine Frage, ich würde den hund gerne bei mir aufnhemen, und wollte fragen ob man den Hund jetzt "plötzlich" nach drinnen holen kann?
Frage Nummer 37304
Antworten (2)
Natürlich kannst du den Hund mit nach drinnen holen. Ob es gut geht, ist eine andere Sache. Wenn er es nicht kennt, kann es sein, dass er randaliert. Stubenreinheit kannst du auch vergessen. So einen Hund ans Haus zu gewöhnen, mit allem drum und dran, ist eine langwierige Sache. Ich würde, wenn das geht, anfangs die Haustür offenlassen, damit er raus kann, wenn er will (Abgeschlossener Garten ist natürlich Voraussetzung). Nächster Schritt wäre, die Tür immer mal wieder zu zu machen, aber zu öffnen, wenn du meinst, dass der Hund zeigt, dass er raus will. So näherst du dich und ihn immer mehr an die geschlossene Wohnung / Haus. Immer viel mit Lob (positives Feedback) arbeiten.
Viel Erfolg, du hast eine Menge Arbeit.
Es reicht hier, eine Frage einmal zu stellen! Hat man darauf keine vernünftige Antwort erhalten, nutzt es NICHTS, die Frage noch ein paar mal zu stellen!