User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Kann eine Knet- und Rollmassage irgendwie gefährlich werden, wenn sie von einem Laien ausgeführt wird?

Frage Nummer 30694
Antworten (7)
Definitiv ja.
Vor allem, aber nicht nur, wenn im Bereich der Wirbelsäule herumgeknatscht wird.
Und da vor allem die Halswirbelsäule. Finger weg!
Solange sich die Massage auf Muskelpartien beschränkt, ist sie nahezu ungefährlich. Natürlich sollte nicht allzuviel Kraft eingesetzt werden und Gelenke und Wirbelsäule müssen für Laien absolut tabu sein, denn da können Schäden angerichtet werden. Ansonsten kann nichts passieren.
Finger weg von allen Laiendarstellern
Im schlimmsten Fall ja! Gerade, wenn du schon vorbelastet bist dun beispielsweise Probleme mit dem Rücken hast, sollte man bei Massagen vorsichtig sein. Solange du aber nur "normal" massiert wirst und kein allzu starker Druck ausgeübt wird, besteht in der Regel keine Gefahr.
Massagen könne immer gefährlich werden, wenn sie von Laien ausgeführt werden. Bei einer nicht fachmännischen Roll- oder Knetmassage können Nerven eingeklemmt werden, die eine ärztlich Behandlung notwendig machen und zudem auch noch sehr schmerzhaft sein können.