User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Gast

Kann ich als Bürge für einen Kontokurentkredit für eine Firma verlangen, über die wirtschaftliche Situation der Firma Auskunft zu bekommen?

Ich war früher Vorstand dieser Firma und habe eine persönliche Haftung für den Kontokurentkredit bei einer Bank übernommen. Da die Firma diesen in Anspruch nimmt und wirtschftlich sehr schlecht da steht, fürchte ich, dass es eine Insolvenz gibt. Kann ich von der Firma verlangen, dass sie mir regelmäßig Auskunft über die wirtschaftliche Situation gibt?
Frage Nummer 71159
Antworten (3)
Sorry, aber wie kann man als Vorstand so blöd sein, diese Bürgschaft zumindest nicht auf die Dauer der Vorstandschaft zu befristen.
Verlangen kann man der Firma gegenüber vieles, fraglich ist, was man erhält.
Als ehemaliger Vorstand hat man in der Regel mindestes einen Juristen im Bekanntenkreis, den würde ich jetzt fragen.
Du willst Vorstand in einem Unternehmen gewesen sein und kannst noch nicht mal Kontokorrentkredit (schreibt man und frau mit o und nicht mit u) richtig schreiben?
Bei der Bildung der Vorstände wundert es mich nicht, dass die Firma pleite geht.
Und persönlich scheinst Du auch nicht gerade helle zu sein, denn wer ist denn so bekloppt und haftet für einen Kontokorrenkredit? Als ausgeschiedener Vorstand? HaHaHa!
Der Kontokorrentkredit ist die auf einem Girokonto befristete, von einem Kreditinstitut eingeräumte, limitierte Überziehungsmöglichkeit zur Überbrückung von kurzfristigen Liquiditätsengpässen.
Da sie aber Angst vor längeren Liquiditätsengpässen / Insolvenz haben ist keine Auskunft zwingend.