User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Kann ich auch Kontaktlinsen in Wasser einlegen und die werden sauber?

Frage Nummer 17594
Antworten (4)
Proteinablagerungen werden sich nicht unbedingt lösen. Ausserdem wäre auch eine tägliche Desinfektion angebracht.. aber für Notfälle.. fremde Party.. nix dabei .. wird es sicher gehen.
Generell würde ich dazu raten, gleich Nägel mit Köpfen zu machen. Der graue Star erwischt ohnehin fast jeden irgendwann. Also Augen aufschneiden, Naturlinse raus und neue Multifocallinse rein.. dauert ca. 30min pro Auge und wird ambulant gemacht. Keine Brille mehr, keine Linsen.. völlig neues Lebensgefühl.
Du kannst sie auch in Salzsäure einlegen damit sie sauber werden. Zu empfehlen ist allerdings nur die Reinigung mit den dafür vorgesehenen Flüssigkeiten.
Weiche Kontaktlinsen sollte man auf keinen Fall nur in Wasser einweichen. Die Linsen haben Feuchtigkeit aus Kontaktlinsenlösung und Tränenflüssigkeit gespeichert, beides ist salziger als normales Wasser. Legt man sie dann in reines Wasser, saugen die Linsen dieses auf und werden sehr weich. Außerdem beseitigt Wasser keine Bakterien, dadurch können sich deine Augen entzünden.
Kannst Du dann machen, wenn Du Dir unbedingt eine Bindehaut- oder Hornhautentzündung einfangen willst. Aber im Ernst: Normales Wasser ist nie steril und schon bei Zimmertemperatur wachsen Bakterien fröhlich vor sich hin. Auch wenn es Geld kostet, solltest Du kein Risiko eingehen und benutzt besser ein spezielles Reinigungsmittel.