User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Gast

Kann ich die Schüssler Salze auch meiner Katze geben?

Frage Nummer 47589
Antworten (6)
Ich habe keine Ahnung. Aber mach das ruhig. Melde Dich in zwei Wochen wieder!
Da Schüßler-Salze wirkungslos sind ist das kein Problem.
Du kannst auch die Katze zu dem Salz in die Schüssel geben. Gut festhalten!
Hier gibts dann die Wahrheit in homöopathischen Dosen... meinst du, du kriegst die geöffnet?
Klar, kannst Ihr alternativ auch Wasser geben, ist preiswerter.
Man kann auch Katzen mit Placebos behandeln. Katzen spüren die besondere Zuwendung, die vom Katzenhalter dem kranken Tier entgegengebracht wird. Das kann (muss aber nicht) bei der Heilung helfen.

Einen Effekt, der über den Placebo-Effekt hinausgeht, kann man von dem Placebo Schüßler-Salze weder bei Menschen, noch bei Tieren erwarten.

Wer sich zu einer Placebo-Behandlung entschließt, sollte ein preisgünstiges Placebo aussuchen. Schüßler-Salze gehörten allerdings zu den kostspieligeren Placebos.
Ja! Placebos wirken nachgewiesenermaßen auch bei Tieren!
Schließlich ist es ja der Besitzer des Tieres der definiert, ob und wie krank das Tier ist! Wenn du also an die Wirkung glaubst, wird sie auch eintreten!