User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Kann ich eigentlich in der Wohnung immer nackich rumlaufen...?

..oder droht mir juristisch was, wenn die Wohnung von außen einsehbar ist? Erregung öffentl. Erregung, oder so?
Frage Nummer 45331
Antworten (9)
1. nackig
2. Erregung öffentlichen Ärgernisses
Sonst kannst Du von mir aus machen was Du willst.
Erregung öffentl. Erregung? Wie darf ich das verstehen? Du willst beobachtet werden beim, äh, du weißt schon,... ?
PS: häng Dir eine rote Laterne vor die Tür. Vielleicht "zahlt sich das aus".
Zunächst ist die Wohnung der höchstpersönliche Lebensbereich, wie das so schön heißt. Da kannst du machen, was du willst. Grenzen gibt es erst, wenn du umständehalber davon ausgehen musst, dass du gesehen werden kannst. Das kann z.B. sein, wenn du im Erdgeschoss wohnst, und draußen Kinder spielen. Wenn dich Kinder sehen, wie du da nackt herumrennst, bekommst du Post vom Staatsamwalt. Wenn du im ersten Stock wohnst, und bei dir nur mit Hilfe eines Fernglases hineingeschaut werden kann, ist das nicht strafbar.
1. Nackicht ! 2. Kauf dir ne Jalousie und mach, was du willst.
Halt, vergessen! 3.Wo wohnst du?
Blondenburg, Bienenstraße 6.
Gibts nicht, habs gegooogelt.
Non-Blonde ist immer ne öffentliche Erregung!
Ob se sich nu ärgert, oder ob se nackend is!