User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Kann ich ein elektrisches Garagentor in jede genormte Standardgarage einbauen?

Ich habe eine Einfach-Garage mit Normmaßen und möchte das alte Garagentor gegen ein elektrisches austauschen. Dabei möchte ich nicht zusätzlich Raum verlieren.
Frage Nummer 8961
Antworten (5)
Du musst das Tor nicht tauschen. Bau einfach einen elektrischen Antrieb ein.
Man kann einen elektrischen Toröffner relativ leicht nachrüsten, es ist aber nicht ganz egal, welche Art Tor in der Garage ist. Die meisten Garagen haben nach oben schwenkende Metalltore mit Drehgriff und normalem Sicherheitsschloss. Bei denen wird dann einfach das Schloss normal außer Betrieb genommen, der Entriegler dient zusammen mit dem Schloss dient als Notentriegelung, sollte aber eben auch nur im Notfall benutzt werden. Je nach System kommt unter die Garagendecke eine Schiene z.B. mit einer Art langer Fahrradkette, auf der dann der Motor einen Schlitten bewegt der das Tor öffnet oder schliesst. Voraussatzung ist natürlich ein Stromanschluss in der Garage, alternativ gehts auch mit Bleiakku, der aber immer wieder geladen werden muss . Lösungen mit 2-Flügel Toren gibts auch, das ist aber recht teuer. Von speziellen elektrischen Toren habe ich noch nie gehört.
Eigentlich ja. Normgrößen sind nicht umsonst Normgrößen und sollten daher für jedes Vorhaben geeignet sein. Trotzdem gibt es natürlich aber auch Ausnahmen, die spezielle Situationen betreffen, wenn etwa im Seitenraum Platznot vorliegt. Aber eigentlich sollte es klappen.
Wenn die garage genormt ist, wird das tor wohl passen. aber ein wenig Platzwirst du schon verlieren, denn irgendwo muss ja der Motor für das Tor hin. Aber da gibt es inzwischen auch platzsparmodelle, die nicht viel Umstellung in der Garage benötigen-. Faltbar sollte das Tor sein, damit du es auch mit Auto noch schließen kannst.
Es sollte ohne weiteres möglich sein, das Tor durch ein elektrisches Tor zu ersetzen. In vielen fällen ist es gar nicht nötig, das Garagentor zu ersetzen. Oft reicht es auch das Garagentor mit einem Motor zu versehen, um es so aufzurüsten, falls dies mit Ihrem Tor möglich ist.