User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Kann ich leere Patronen von meinem Drucker einfach in den Hausmüll geben?

Frage Nummer 8573
Antworten (4)
Ja, eine leere Druckerpatrone gehört in den Hausmüll.
Alternative wäre, die bei einem "Tintenshop" abzugeben, die können vielleicht noch etwas damit anfangen.
Nein, tu das bitte nicht, da ist ziemlich unschöne Chemie drin, die nicht in den normalen Hausmüll kommen sollte. Es gibt an vielen Orten Sammelboxen für gebrauchte Druckerpatronen und Tonerkartuschen, bei uns stehen welche z.B. im Rathaus und in den Bürgerbüros. Frag am besten bei der Gemeinde- oder Stadtverwaltung nach, wo du sie entsorgen kannst.
Soweit ich weiß ist das ganz normaler Hausmüll, denn es sind ja keine Elekronikteile. Aber warum lässt du die Patronen nich einfach wieder auffüllen, entsprechende Shops gibt es doch inzwischen in jeder Stadt? Die machen das professionell und gut - das ist erheblich günstiger, als immer wieder neue zu kaufen. Und umweltfreundlich, weil weniger Müll!
Wenn sie richtig leer sind, im Grunde schon. Aber das ist selten der Fall, da immer irgendwelche Reste zurückbleiben. Dann sind die Patronen Sondermüll und gehören auch dahin. Das einfachste wäre, die Dinger einfach beim nächsten Fachhändler/Elektronikmarkt abzugeben. Manche Patronen können an entsprechenen "Tankstellen" auch nachgefüllt werden.