User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Antworten (5)
Nun denk doch mal bitte einen Augenblick nach. Wenn hier einer schreibt: Ja, kannst du - dann gehst du zu Oxfam, stellst denen deine Bananenkartons vor die Füße, und wenn sie sagen, sie hätten im Moment ein Lagerproblem, dann erwiderst du keck: "Aber im Internet haben sie mir gesagt, das ginge so!" Oder wie?? Ich schlage vor, du fragst stattdessen bei Oxfam. Sie nehmen meines Wissens immer gern Spenden; aber vorher höflich fragen, wann und wie es passt, kommt einfach besser.
oxfam nimmt meines wissens bücher und sachen nur als spenden entgegen, kauft also nicht auf. allerdings musst du damit rechnen, dass ein mitarbeiter deine bücher sichtet und dann beurteilt, ob sie sich verkaufen lassen oder nicht. zur not musst du einige wieder mit nach hause nehmen.
An sich kann man Bücher immer bei Oxfam abgeben, allerdings nehmen sie nicht jedes Buch. Sie dürfen nicht zu alt, kaputt oder inhaltlich veraltet sein. Nur relativ aktuelle, vernünftig aussehende Bücher werden dann auch wirklich weiterverschickt und dementsprechend angenommen.
Ja, kannst du. Allerdings wird sich ein Oxfam-Mitarbeiter die Bücher zunächst ansehen und entscheiden, welche angenommen werden und welche nicht. Schließlich werden diese dann ja nicht verschenkt, sondern weiterverkauft und der Erlös gespendet. Ergo sollten die Bücher in gutem Zustand sein und nicht schon auseinanderfallen. Solche lässt du am besten gleich zuhause.
Am besten schaust du mal hier rein: [br] [br]http://www.oxfam.de/shops/faq [br] [br]Dort findest du alle Infos zu den Spenden für einen Oxfam-Shop