User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Kann ich normales Speiseöl verwenden, um quietschende Türen zum Schweigen zu bringen?

Frage Nummer 25587
Antworten (7)
Prinzipiell aj - wird nur recht schnell ranzig und verharzt.
Wenn Dir der Geruch egal ist ...
Würde ich nicht tun, es verharzt. Waffenöl ist immer gut, "Ballistol". Da kann man sogar mal ablecken, wenn man es an die Finger bekommt, schmeckt wie Medizin, es ist rein pflanzlich.
Nix gegen Ballistol - aber das mit "rein pflanzlich" ist kompletter Schwachsinn.

Hauptbestandteil von Ballistol ist Weißöl in medizinischer Qualität.
Und Weißöl besteht aus Paraffinöl

Kannst also auch Vaselin naschen ....
Rein theoretisch sollte Speiseöl das Quietschen beseitigen, da hierfür ja nur die Konsistenz entscheidend ist. Dennoch würde ich dir davon abraten, denn ich weiß nicht genau, wie sich Speisöl mit der Zeit verhält. Schimmeln wird es sicherlich nicht, aber es handelt sich immerhin um ein Lebensmittel.
Mein Vater hat früher Staufferfett benutzt - meine Türen musste ich noch nie schmieren.
Im Prinzip ja, es sollte halt relativ geruchlos sein. Du kannst es mit einem Tuch oder einer Pipette an die jeweilige Stelle bringen. Besser finde ich allerdings Fett, das gibt es in der Tube. Es hält meiner Meinung nach wesentlich länger vor und ist auch einfacher aufzubringen als Öl, da es nicht so leicht verläuft.
Zerstören wirst du das Scharnier mit Speiseöl höchstwahrscheinlich nicht, aber besonders hilfreich gegen das Quietschen wird es wohl nicht sein. Ich an deiner Stelle würde ich ein ganz normales Schmieröl verwenden, damit bist du das Problem sofort los.