User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Kann ich ohne Bedenken per Post eine Kreditkarte bestellen?

Ist der Postversand hier überhaupt ausreichend sicher oder kann jemand die Karte abfangen und auf meine Kosten missbrauchen?
Frage Nummer 4709
Antworten (3)
Der Postversand ist sehr sicher, aber natürlich gibt es auch immer schwarze Schafe unter den Postboten. Außerdem kann man dir ja den Brief auch aus dem Kasten klauen. Aber dabei muss natürlich jemand wissen, ob und wann du deine Karte erhälst. Außerdem werden die Pin-Nummern separat geschickt.
Das Risiko das deine Post abgefangen wird oder verloren geht ist immer da. Deshalb müssen Kreditkarten entweder immer erst aktiviert werden oder man wie bei der Bankkarte zwei Briefe an zwei Tagen. Einmal die karte und einmal die Pin. Sollte was schief gehen, dann kann man es der Bank melden. Mach dir also keinen Kopf, das ist sicher.
Eigendlich kann man das ohne bedenken machen. Ich habe auch meine Barclaycard per Post erhalten. Die Pins beziehungsweise die Geheimzahlen kommen in einem gesonderten Umschlag. Die normale EC Karte wird einem doch auch per Post zugestellt. Schief gehen kann jedoch immer was, muß es aber nicht. Hatte bisher noch keine Probleme in der Hinsicht.