User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Kann ich Ritalin ohne Bedenken nutzen, um meine Leistung in der Schule, Universität oder im Beruf zu steigern?

Frage Nummer 89407
Antworten (5)
Hier ein Erfahrungsbericht dazu.
Generationen vor dir haben hervorragende Leistungen ohne Ritalin vollbracht, Generationen nach dir werden es ebenfalls.
Ritalin erhöht die Leistungsfähigkeit sowohl bei geistigen als auch körperlichen Arbeiten, indem die Konzentration gesteigert wird.
Auch wenn bisher keine Abhängigkeitsgefahr festgestellt wurde, so sollte man die möglichen Nebenwirkungen nicht vernachlässigen.
Appetitlosigkeit, Herz-Kreislauf Probleme und auch psychologische Nebenwirkungen, wie Angstgefühle, Depressionen oder sogar Suizidgedanken, können bei Ritalin auftreten.
Daher sollte man trotz erwiesener Effizienz diese gegen die möglichen Nebenwirkungen genau abwägen.
uwe_nrw, der Fragesteller sollte aber auch bedenken das Ritalin in D dem BtMG unterliegt und ohne Rezept nur auf dem Schwarzmarkt erhältlich ist.
Ritalin ist gerade im Universitätsbetrieb als Mittel zur Steigerung der Lernleistung bekannt. Daher ist Ritalin gerade in Prüfungsphasen als Hilfsmittel sehr gefragt und laut Medienberichten auch weit verbreitet.
Dies gilt jedoch nur in Fachbereichen, in denen kaum Kreativität erforderlich ist.
Bei Studiengängen wie Kunst oder Musik wirkt Ritalin kontraproduktiv, da gerade hier Spontanität und Kreativität vorausgesetzt werden. Ritalin ist verschreibungspflichtig.