User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Gast

kann ich stirnhöllenkatar mit saltzwassernasenspray gut behandeln da ich schwanger bin kann ich nichts anderes ein nehmen

Frage Nummer 41081
Antworten (7)
Wer sagt dir denn, dass du während der Schwangerschaft nichts anderes nehmen kannst?
Das ist die Hölle mit der Stirnhölle, sag ich dir!
Bei akutem Stirnhöllenkatarh hilft wahrscheinlich eine Teufelsaustreibung beim örtlichen Priester. Einfach mal bei der jeweiligen Kirche anfragen. Wenn du einen diagnostizierten Stirnhöhlenkatarh hast wird dir dein Arzt ja wohl auch etwas dagegen verschrieben haben! (Bspw. Antibiotika) Alternativ kann hier auch eine Behandlung durch Inhalieren von leichtem Salzwasser (ca. 9gramm Salz pro Liter Wasser) helfen. Aber wenn du sicher gehen willst: Geh zum Arzt und frag diesen. Er kann dir auch Empfehlungen geben wenn du keine Antibiotika nehmen willst. Das du nichts anderes einnehmen KANNST bezweifle ich stark sonst wäre jede Schwangere in Deutschland ständig dem Tode nahe.
Sind sie schwanger oder krank?
Ich würde das "Problem mit dem Hausarzt oder Gynäkologen besprechen und nicht
dem Geschreibsel irgendwelcher Menschen in öffentlichen Foren glauben schenken!!!...

Ich glaube gerne das ein Stirnhöhlenkathar die Hölle ist, man schreibt es trotzdem anders, auch Saltz schreibt man ohne t!
@ Smutjie:...wenn schon korrigieren,dann auch richtig! Man schreibt nämlich Stirnhöhlenkatarrh !!!
Nasenspray aus Salzwasser taugt nichts.
Wenn Salzlösung dann spülen.2 x täglich.
Beim apotheker fragen was du brauchst.
Sonst Nasonex verwenden. Rezeptpflichtig.
@Smutjie: Und noch einer: Man schreibt: "Ich glaube gerne, dass....
Soweit zu dem "Geschreibsel" hier. Wie kann man nur so doof sein, Rechtschreibfehler zu korrigieren, wenn man selbst nicht sattelfest ist. Hase!
Hase sag nur ich, Hase.