User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Kann man Angststörungen behandeln, indem man auf die Homöopathie vertraut?

Frage Nummer 2359
Antworten (3)
ich kenne keine wissenschaftliche studie, in der homöopathische mittel einen höheren behndlungserfolg erzielt haben als plazebos.
angstörungen sollte man nicht auf die leichte schulter nehmen und an siche herumexperimentieren.
ich bin kein psychologe, psychotherapeut oder psychater, aber ich würde empfehlen professionelle hilfe aufzusuchen.
psychotherapie verpricht langfristigere erfolge bei der behandlung als medikamentöse behandlung und besondere vorsicht ist angebracht, wenn es um die einnahme von benzodiazepinen handelt. es wäre eventuell ratsam nach entsprechenden foren zu suchen die angststörungen thematisieren und zu fragen, ob jemand einen therapeuten in der umgebung epfehlen kann.
Auf jeden Fall. Ich hatte selbst öfter Angst- und Panikattacken und konnte durch homöopathische Medikamente von diesen befreit werden. Um deine Angststörungen behandeln zu können, solltest du unbedingt einen Homöopathen aufsuchen, der dir die richtigen Arzneien gibt. Verbunden mit einfachen Atemübungen wird es dir gelingen, deine Angststörungen zu überwinden.
Du kannst Angststörungen am besten behandeln, wenn Du Dir selbst vertraust.