User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Kann man auch bei Frost ein Dach eindecken?

In Kürze lassen wir unser Dach eindecken. Leider ist es nun doch sehr kalt geworden und ich möchte wissen, ob ein Dach überhaupt bei Frost eingedeckt werden kann.
Frage Nummer 3141
Antworten (7)
Ja, Mist- SCHON WIEDER steht die kalte jahreszeit vor der tür, liebe Maya. Da kann man nix machen- musst es auf nächstes frühjahr/ sommer verschieben....
Man kann natürlich auch bei Frost ein Dach eindecken. Allerdings kann es auch sein, dass die Dachdeckerei oder auch die Helfer bei solchen Temperaturen gar nicht erst mit dem Eindecken anfangen. Ich denke einfach mal, dass die Unfallgefahr hierbei zu groß ist.
Die meisten Dachdeckerbetriebe haben keine eigenen Arbeiter mehr, sondern sind einem internationalen Allwetter-Dachdecker-Pool angeschlossen. Bei den jetzt bei uns vorherrschenden eisigen Temperaturen sind auch nur Dachdecker aus Sibirien und Inuits eingesetzt. Im Sommer sind dagegen Dachdecker aus Uganda und Aborigines sehr gefragt.
Bei unseren Nachbarn wurde das in diesem Frühjahr gemacht - bei frostigen Temperaturen. Allerdings war es absolut trocken !
na klar. wichtig ist, dass es trocken ist, der rest ist egal.
Natürlich kann man auch im Winter ein Dach eindecken lassen, aber das sollte dann auch zügig vorangehen. Schließlich weiß man nie, ob auch noch Schnee kommt und die Gefahr ist einfach zu groß, dass das Dach nicht rechtzeitig fertig wird. Frage doch einfach bei deinem Dachdecker nach.
Eine Dachsanierung ist auch im Winter möglich. Nur wenn es regnet oder anfängt zu schneien können auch Probleme auftauchen. Aus diesem Grund sitzen die meisten Dachdecker ja auch im Winter zu Hause.