User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Kann man auch Spiegelfolie als Deckenspiegel verwenden oder sieht das zu unecht aus?

Frage Nummer 28611
Antworten (4)
in dem Moment, wo man da hinguckt, sieht man doch eh' verschwommen...
das kommt auf die qualität der spiegelfolie an sowie auf die verarbeitung. wenn du die folie wirklich glatt und plan auftragen kannst, wird es kaum einen unterschied zu einem "richtigen" spiegel geben. ansonsten kommt es zu vielen verzerrungen - das ist dann eher komisch, wenn man reinguckt.
Eine Spiegelfolie kann sehr echt wirken, aber dabei kommt es dann auf die Qualität an und da gibt es große (Preis)unterschiede. Wichtig ist es auf jeden Fall, das die Folie auf einem absolut glatten Untergrund verklebt wird und komplett faltenfrei ist.
Ich finde nicht, dass das unecht aussieht - Hauptsache die Deckenoberfläche ist glatt, sonst sieht es in der Tat hässlich aus. Der Vorteil ist, dass du bei der Gestaltung des Spiegels freie Hand hast, nicht viel ausgibst und sie wieder abziehen kannst, wenn sie dir nicht mehr zusagt.