User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Kann man auf Galapagos Kreuzfahrten auch etwas lernen? Gibt es da spezielle Evolutions-Angebote? Weiß das eienr?

Frage Nummer 12962
Antworten (5)
man sollte vorher lernen, dass es gewisse Gebiete gibt, welche man in Ruhe lassen sollte. Muss es denn sein , dass wir die letzten Reservate stürmen, einfach aus Neugier und ...tja irgendwelchem Gehabe. Ist es so wichtig, an Orten gewesen zu sein, an denen die Nachbarschaft noch nicht war? Das ist meine subjektive Meinung, ich versuche nur Denkanstösse zu geben
Ja, dann kann man sich vom Ignoranten zum Naturschützer weiter entwickeln lassen.
Ansonsten solltest Du Dir mal Charles Darvin zu Gemüte führen. Da kannst Du vieles über Evolution lernen. Ist auch preiswerter als so 'ne Kreuzfahrt.
Ob Du direkt bei einer Kreuzfahrt was lernen kannst, hängt wohl hauptsächlich von Dir selbst ab. Wenn Landgänge angeboten werden, solltest Du auf jeden Fall einen Besuch bei der Charles-Darwin-Forschungsstation einplanen, das ist bestimmt interessant. Ansonsten kannst Du auch versuchen, vor den Inseln zu tauchen. Ist bestimmt beides lehrreich.
Ja, klar kannst du dabei was lernen - aber nur, wenn du auch an den Tagesausflügen teilnimmst. Die sind heutzutage bei den Glapagos-Fahrten so gestaltet, dass fachkundige Natürführer die Gäste auf den Touren begleiten. Wirklich toll ist die Charles-Darwin-Forschungsstation, da werden die Galapagos-Schildkröten ausgebrütet und aufgezogen, aber auch verletzte Tiere versorgt.
Die meisten Schiffsreisen, die die Galapagosinseln ansteuern, beinhalten auch Exkursionen auf den Inseln, bei denen die Reisenden etwas über die Evolution lernen können. Oft ist sogar eine wissenschaftliche Reisebegleitung dabei. Falls du schon eine bestimmte Reise im Auge hast, informier Dich über das Expeditionsangebot. Auch unter www.islasgalapagos.de findest Du Infos.