User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Kann man das Hochzeitsgeschenk der Eltern umtauschen, wenn es einem nicht gefällt? Oder sollte man es lieber zähneknirschend behalten?

Frage Nummer 21839
Antworten (4)
man kann ! aber es wäre besser zur vermeidung ungeliebter folgegeschenke (und die kommen!) das gespräch zu suchen!
Natürlich kann man das Geschenk umtauschen, wenn der Inhaber des Geschäftes, in dem das Geschenk gekauft wurde, dies zuläßt. Wenn es keinen Fehler hat, ausser dem, hässlich zu sein, muss er dies nicht.
Natürlich kann man das Geschenk umtauschen, wenn die Eltern einem die Quittung geben .Aber vielleicht haben sie dies hässliche Geschenk ja absichtlich ausgesucht.
Natürlich kann man das Geschenk umtauschen, wenn man keine gute Kinderstube genossen hat, dann waren ja die Eltern schuld daran.
Wie gesagt man kann, man sollte aber nicht.
das hängt von deinem/eurem verhältnis zu den eltern ab. wie gehen sie mit kritik um? wie waren ihre reaktionen, wenn man geschmacklich anderer meinung war? manchmal ist es da schon besser, um des lieben familienfriedens willen, das geschenk zu behalten und in die hinterste schrankecke zu verbannen - dann aber das rausnehmen zum besuch der eltern nicht vergessen. ;)
Dabei kommt es wohl mehr auf das Verhältnis an, dass man zu den Eltern hat. Wenn man ehrlich und offen reden kann, dann sollte man vorsichtig erwähnen, dass man das Geschenk nicht wirklich mag. Normalerweise sollten die Eltern froh über die Ehrlichkeit sein und nicht beleidigt reagieren - aber leider gibt es auch letztere Reaktion.