User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Kann man den Alkoholabbau im Körper irgendwie beschleunigen? Hilft viel trinken was?

Frage Nummer 36215
Antworten (6)
Nein
vom vielen trinken hat man ja gerade den Alk im Körper....
Nein. Nein.
Nein/Ja
Die Kater-Folgen kann man aber mildern (z.B. lka-Seltzer vor dem Schlafengehen), die verlorenen Mineralstoffe ergänzen, den Magen beruhigen (saurer Hering). Flüssigkeit (Wasser)hilft der Leber beim Abbau des Giftes. Der Alkohol-Blutwert ändert sich aber dadurch nicht schneller.
Das sind alles Ammenmärchen. Der Abbau kann nicht beschleunigt werden. Die Leber schafft etwa 0,1 Promille in der Stunde. Ein wirksames Mittel wäre, einen Brechreiz zu erzeugen, sodass gar nicht so viel Alkohol in den Verdauungskreislauf kommt. Empfehlen würde ich, erst gar nicht so viel zu trinken.
Meines Wissens funktioniert ein Abbau von Alkohol durch viel Flüssigkeitsaufnahme leider nicht. Alkohol wird über die Leber abgebaut. Ein Mehr an Trinken kann eventuell das Blut verdünnen, kann aber generell nicht den Abbau durch die Leber beschleunigen.
Der Alkohol gelangt ja ins Blut, wo das Wasser nicht hinkommt, also kann das mit dem Wasser nicht stimmen. Ob das mit dem Salz klappt, weiß ich nicht, aber ich habe mal einen Bericht gesehen, dass es eine Art Medikament gibt, welches den Abbau beschleunigt. War, glaube ich, sogar vollkommen auf Naturbasis.