User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Kann man die nervigen täglichen Updates und Popup Meldungen bei AV Antivir auch irgendwie deaktiveren?

Frage Nummer 36416
Antworten (10)
ja
kein Thema:
geh' auf "Systemsteuerung" - "Software" - "Antivir" und drücke rechts unten auf den Button "deinstallieren"
Danach hast Du Ruhe!
Anschließend Gehirn 1.0 Installieren.
Nimm halt etwas Geld in die Hand kaufe einen gescheiten Virenscanner.
Bei AntiVir kann man doch bestimmt auch einstellen, dass er sich die Updates immer automatisch herunter zieht. Ich weiß nicht wie das geht, da ich dieses Programm nicht verwende. Googel mal nach AntiVir Autoupdate.
Wenn du die Meldung meinst, die rechts unten erscheint, kannst du diese unterbinden, wenn du ein Häkchen machst bei "Diese Meldung nicht wieder anzeigen".
Wenn großflächige Werbeanzeigen auftauchen, bedeutet das, dass du eine werbefinanzierte Version des Virenprogramm hast. Kauf eine Vollversion, und du bist auch diese los.
Willst du die automatischen Viren-Updates nicht haben, dann brauchst du auch kein Virenprogramm. Dann mach das, was schon geschrieben wurde: Deinstallieren.
Ich habe mich schon lange von Avira und seinen nervigen Werbe-Popups getrennt und Avast! Home installiert. Das scannt auch E-Mails, was Avira Free nicht kann.
Unter XP Pro kann man die Popups über Systemsteuerung > Verwaltung > Lokale Sicherheitsrichtlinie > zusätzliche Regeln > neue Pfadregel > durchsuchen:: C:Programme-Avira-AntiVir Desktop-avnotify.exe > Regel erstellen: Nicht erlaubt.
Dann tauchen die Popups nicht mehr auf. Diesen Unterordner im Avira-Programmordner direkt zu deaktivieren oder zu löschen bringt nichts, da Avira ihn beim nächsten Systemstart wieder installiert.
Updates zu deaktivieren ist sinnlos!
Die Updatehinweise und Popup-Meldungen lassen sich beim kostenlosen Virenscanner AV Antivir deaktivieren. Hierfür ist es erforderlich, einige Einstellungen bei dem Programm vorzunehmen. Im Folgenden ist ein Link aufgeführt, welcher zu einer Anleitung führt, mit deren Hilfe man die nötigen Handgriffe für diese Deaktivierung Schritt für Schritt eigenhändig vornehmen kann: http://tinyurl.com/qccnag
Den sog. lästigen Notifier kann man abschalten, indem man eine Richtlinie für eine Softwareeinschränkung anlegt. Dazu muss man unter Systemsteuerung die Verwaltung aufrufen, dann Security Configuration Management (Windows Vista)bzw. lokale Sicherheitsrichtlinien (Windows 7)und hier dann Richtlinien und dort den Punkt Zusätzliche Regeln. Den nun einzugebenden Code kannst Du leicht googlen.
Ja, das ist möglich, den sog. Notifier zu deaktivieren, allerdings ist es ein wenig tricky. Hierzu ist es notwendig, eine zusätzliche Regel in den Richtlinien der Softwareeinschränkungen des Betriebssystems einzurichten. Den genauen Pfad, wie man dorthin gelangt und den einzugebenden Hotkey findet man im Internet.