User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Kann man eigentlich einen negativen Schufaeintrag löschen lassen?

Ich muss dringend einen Kredit aufnehmen, aber mit dem Eintrag bekomme ich keinen, kann man mit der Schufa irgendwie verhandeln, damit der gelöscht wird? Der Negativeintrag bricht mir das Genick.
Frage Nummer 8921
Antworten (14)
Also: mit der Schufa kann man nicht verhandeln! Wenn mit der Eintragung kein Kredit mehr möglich ist, scheint es aber auch schon ziemlich verfahren zu sein. Wie wär's mit Peter Zwegat bei RTL? Oder einer Insolvenzberatung in Ihrer Heimatstadt?
Wenn das Negativmerkmal objektiv falsch ist, kann man. Ansonsten zum Glück nicht, denn dann wäre das ganze System unbrauchbar.
Mit dem Datenschutzgesetzt in der Hinterhand hast Du eine gute Chance falsche Daten löschen zu lassen. Sollte der negative Eintrag korrekt sein, wirst Du auf Granit beißen. Ist auch besser so, weil Du sonst nie von Deinen Schulden runter kommst.
Ja, das geht nach einer bestimmten Zeit oder in bestimmten Situation, lässt sich jedenfalls meist schon durch einen schlichten Brief durchführen. Also einfach ein Anschreiben formulieren, vielleicht auf Formblätter zurückgreifen, und der Schufa dein Anliegen klar machen.
Nein, das geht nur, wenn der Eintrag nicht gerechtfertigt ist, dann kann er früher gelöscht werden, ansonsten gibt es feste Fristen, nach denen Einträge gelöscht werden, kannst du auf den Seiten der Schufa nachlesen - Verhandlungen sind da leider nicht drin, das würde auch irgendwie den Sinn der Schufa unterlaufen.
Im Normalfall wird ein Schufaeintrag nach drei Jahren zum Jahresende gelöscht. Wenn du den Grund für den negativen Schufaeintrag beseitigt hast, Rückzahlung einer Forderung an den Gläubiger, kannst du die Bestätigung vom Gläubiger an die Schufa schicken und die Löschung beantragen.
Zu dieser Thematik gibt es derzeitig sehr gute Aufsätze, die sich mit diesem Thema befassen. Die Finanzdialog und Datenbanken UG hat sich diesem Thema angenommen.
Auf bekommt man kostenlos hervorragende Musterdokumente für jeden alltäglichen Bereich.
Gegen einen geringen Betrag kann man dort alle Mustervordrucke bekommen, um SCHUFA-Einträge zu prüfen und sogar ggf. zu löschen.
Viele haben diesen Dienst schon genutzt und sind innerhalb von 5 Minuten zum Ziel gekommen. In meinen Augen - absolut zu empfehlen.
Hallo,

auch ich hatte mal Probleme mit meinen diversen Schufa Einträgen. Es gibt zwei Arten von Einträgen, einmal den harten negativen Merkmal, und den weichen negativen Merkmal. Beim Letzteren gibt es fast immer gute Chancen sie auch löschen zu lassen.

Ich habe wirklich lange im Netz gesucht und bin dann durch Zufall auf der Seite www.keine-schufa-mehr.info gelandet und habe dort nützliche Tipps, Informationen und vorgefertigte Musterbriefe gefunden.

Die Seite kann ich euch allen wirklich ans Herz legen, denn Dank dem Team habe ich einen großen Schritt in meine Unabhängigkeit gemacht.

Gruß

Michael
@Michael: es heißt: "dank des Teams", und zum Anderen braucht hier keiner Deine Werbung!
Ja die Möglichkeit gibt es durchaus.

Ich habe auch länger nach dieser Möglichkeit gesucht und schließlich hier einen gefunden:

Aktuelle und seriöse Kredite trotz Schufa

Ganz ohne Vorkosten und mit relativ niedrigen Zinsen.
Ja es ist definitiv möglich einen Kredit trotz negativer Schufa zu bekommen! Viele Anbieter bieten eine einfache und schnelle Abwicklung der Kreditvergabe auch ohne die Prüfung von Schufa-Einträgen. Bei Sofort-Krediten beispielsweise wird mit einer Auszahlung der Kreditsumme innerhalb maximal 7 Tagen nach Eingang der vollständigen Unterlagen geworben.
Versuche es doch mal
www.maxda.de, das hat gute Bewertungen und erweckt auch so einen seriösen Eindruck.
Guten Tag,
grundsätzlich kann man nur Schufaeinträge löschen lassen, die unberechtigt sind. Das heißt, nur wenn ein Parnter der Schufa fehlerhaft einen Eintrag erwirkt hat und sich das auch beweisen lässt, werden diese Einträge entfernt.
Ist der Eintrag jedoch berechtigt wird er erst nach Tilgung der Schuld neutralisiert.

Gruß
@LaLoona: das Wort "Angst " scheint in Deinem Wortschatz nicht präsent zu sein. To your knowledge: No advertisement, no cry.
Hallo meine Damen und Herren,

Ich bin der Karle und ich war auch in der Schufa aber dank diesen Kostenlosen Ebook und seinen Musterbriefen von Ömer Sevindik habe ich es aus der Schufa geschafft für meinen lieben Freunden habe ich sogar den link noch heraus gesucht auch gefunden ich empfehle es euch

http://oemersevindik.de/gratis-e-book/

Bis bald euer Karle