User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Kann man eigentlich irgendwas gegen das Klappern vom Topfdeckel beim Kochen tun? Und was?

Frage Nummer 33105
Antworten (4)
Deckel schief legen.
Da das Klappern nur durch einen Überdruck im Kochtopf herrührt,der nur durch das verdampfende Wasser entsteht,können Sie sich entweder Töpfe mit Topfdeckeln,die ein kleines Überdruckloch haben kaufen oder sie nehmen eine relativ einfache Methode und nutzen einen großen Löffel und stecken ihn wischen Topf und Deckel ein Streichholz geht auch,hält aber nicht so gut.
ja den kochdeckel etwas bei seite schieben da sich dann der druck der durch die zukochende substanz entsteht verringert .Man kann auch die temperatur einfach runterstellen oder etwas wasser abgießen .Man sollte auch aufpassen das nix überkocht und die dichtungen am topfdeckel überprüfen falls diese vorhanden sind
Gast
Das ist ein physikalisches Problem und nicht zufrieden stellend lösbar.
Wenn das Wasser im Topf kocht, steigt der Wasserdampf im Topf nach oben.
Dort stösst er dann gegen den Deckel, was diesen zum klappern bringt.
Man kann nur den Topfdeckel ein wenig schräg auflegen, so dass dann der
Dampf nach aussen entweichen kann. Dadurch hört das Klappern dann auf.