User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Kann man eigentlich selbst als Laie einen Teppich verlegen oder braucht man einen Fachmann?

Frage Nummer 7232
Antworten (7)
Wenn du das allein könntest, würdest du doch diese Frage nicht stellen, oder?
Ich kann das, ob Du das kannst, kann ich nicht sagen.
Kommt natürlich immer drauf an. (z.B. auch was das für ein Teppichboden ist, und wie stark der belastet wird.) Und natürlich auch, ob Du den Teppichboden vollflächig verklebst (altmodisch) oder den Teppich nur an wenigen Stellen fixieren willst (moderner, lässt sich leichter wieder ablösen).
Ja, es geht. Wenn du ein wenig handwerklich begabt bist, dürfte das eigentlich kein großes Problem sein. Am besten machst du es zu zweit, ist einfacher. Viel Erfolg!
Ja, selbst als Laie bekommst Du das gut hin. Da kannst Du wirklich den Fachmann sparen. Falls Du noch Tipps brauchst, dann geh einfach im Internet auf die Seite: www.siemsen.de. Im Subegriff einfach Teppichboden verlegen eingeben. Gleich den ersten Treffer wählen und du hast ein Superanleitung. Ich denke damit schaffst Du es.
Also ich ahbe alle meine Teppische bisher selber verlegt. Man sollte gleich im Laden versuchen die richtigen Maße zu kaufen, dann muss man weniger schneiden. Ein Teppichmesser schneidet den Teppich mühelos und mit Teppischklebeband verrutscht er auch nicht.
Es kommt ganz auf den Teppich an, den du verlegen möchtest. Manche lassen sich leicht ausrollen und faltenfrei verteilen, andere, meistens billigere Teppiche stellen da schon mal ein ziemliches Problem dar. Und vorher noch einmal nach einer guten Anleitung suchen, hier ist zum Beispiel eine http://www.obi.de/de/ratgeber/bodenspecial/teppiche_verlegen1.html