User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Kann man ein Wachtelei eigentlich essen? Schmeckt das anders als ein normales Ei?

Frage Nummer 30156
Antworten (8)
Klar kann man ein Wachtelei essen. Was sollte Dich daran hindern?
Ja.
Anders als ein Hühnerei? Ja.
http://www.wachteleier-shop.de/
Wachteleier zählen sogar zu den Delikatessen. DAs Aroma ist ein wenig anders. Aber eigentlich sind sie nur kleiner als normale Eier. So werden hartgekochte Eier wieder fingerfoodtauglich. Es ist mehr ein Spleen als eine tatsächliche Bereicherung des Speiseplans.
Ja, man kann Wachteleier essen. Allerdings muss man schon einige zubereiten, um dann auch etwas auf dem Teller zu haben. Man bedenke, wie klein Wachteln sind, da kommen dann logischerweise auch Miniatureier heraus ;-) Geschmacklich finde ich sie etwas strenger!
Ja, die kann man essen. Sie schmecken würziger als Hühnereier, auch als die von Biohöfen und reiner Außenhaltung. Sie sind wirklich lecker und sehen in der Pfanne niedlich aus. Außerdem sind sie sehr gesund und enthalten kaum Cholesterin. Im Übrigen gelten sie als Delikatesse.
Ja schmeckt sehr lecker und auch gesund, wenn du dich mehr über Wachteln informieren möchtest. Schau mal auf https://wachtelstall-kaufen.de/ vorbei. Dort sind viele Informationen bezüglich Wachteln aufgelistet. Ist auch kein Shop, nur eine Informationsseite.
Verpiss dich, Du dämliche Werbeschlampe.