User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Kann man eine mobile Gasheizung auch in geschlossenen Räumen nutzen, wenn ja was sollte man da alles beachten?

Frage Nummer 36975
Antworten (6)
Fenster auf
1. Ja, man kann aber auch ein Holzfeuer machen.
2. Gaaanz tief durchatmen.
Kann tödlich enden - deshalb auf ausreichende Luftzufuhr achten!
Eine mobile Gasheizung sollten Sie nur in geschlossenen Räumen nutzen und auch nur dann, wenn das Gerät für den Betrieb in Innenräumen zugelassen ist.
Wichtig: Achten Sie auf anerkannte Prüfzeichen auf dem Artikel.
Gerade bei Gas besteht Feuer- bzw. Explosionsgefahr.
Ihr Gerät sollte keine offene Flamme haben.
Sorgen Sie für genügend Lüftung.
Eine mobile Gasheizung in geschlossenen Räumen zu nutzen ist zwar möglich, jedoch birgt dies einige erhebliche Risiken. Die Sauerstoffzufuhr wird beispielsweise binnen kürzester Zeit sehr gering und es kann ein unangenehmer Geruch entstehen. Des Weiteren besteht die Möglichkeit, dass Benutzer ersticken.
Eigentlich sollte man eine mobile Gasheizung überhaupt nicht in geschlossenen Räumen betreiben, sondern immer auf eine gewisse Durchlüftung achten. Das Gas selber ist ungefährlich, allerdings können die Abgase schwere Vergiftungsschäden beim Menschen hervorrufen. Des weiteren sollte man darauf achten, dass der Gasbrenner ein "offenes Feuer" darstellt und somit auch nicht für den Betrieb in der Wohnung erlaubt ist.