User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Kann man einen fünf Jahre alten Nadelbaum einfach so umpflanzen? Was ist dabei zu beachten?

Frage Nummer 21552
Antworten (4)
Ja, kann man. Möglichst viele Wurzeln mitnehmen und diese nicht beschädigen.
Klassisch wird der Baum im Herbst, wenn die Wasseraufnahme geringer ist, rundum abgestochen, und (mit vielen kleinen neuen Saugwurzeln) im Frühjahr verpflanzt. Immer wässsern im ersten Halbjahr!
lohnt sich das ?
Bei Nadelbäumen ist ein Umpflanzen um einiges schwieriger als bei anderen Bäumen. Dies liegt daran, dass Tannen, Kiefern etc. ihre Wurzeln nur kurz über der Erdoberfläche haben. Dafür sind sie aber extrem lang. Ihr müßt also eine richtig große Fläche freilegen.