User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Kann man einen Klettverschluss, der nicht mehr hält, reparieren? Gibt es da Tricks?

Frage Nummer 24222
Antworten (4)
meistens ist er dann nur total verfusselt, du musst ihn also gründlich säubern, damit die beiden Seiten sich wieder sauber ineinander verhaken können.
Schau genau hin, ob die weiche Seite ausgeleihert ist oder die harte. Wenn die Plastikhäkchen der harten Seite kaputt sind, musst du ihn austauschen. Ist die weiche Seite das Problem, kann es sein, dass du den Stoffflausch nochmal aufrauhen kannst. ABer meist ist auch hier ein Austausch besser.
den gleichen verschluss kann man nicht reparieren. wenn er nicht mehr richtig hält, liegt das meist an der klettenden (rauen) seite. dort können die kleinen widerhaken abbrechen oder es verfangen sich viele fäden. in diesem fall kannst du diesen teil des kletts austauschen und neu annähen.
Da bleibt Dir nur eines: Du mußt den Verschluss durch einen neuen ersetzen. Reparieren lassen sich die nicht. Sie haben, leider, eien sehr begrenzte Lebensdauer. Das ist, finde ich, auch der einzige Nachteil, den diese Verschlüsse haben. Du kannst versuchen mit einem Messer über den Verchluss zu fahren, so dass sich die kl. Häckchen wieder aufrichten. Dann hält er noch etwas.