User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Kann man einfach Brennesseln sammeln und darus Brennesseltee kochen? Müssen die dann vorher getrocknet werden?

Frage Nummer 37226
Antworten (6)
kannst du auch gleich essen. ist viel gesünder.
Schon - aber ich würde mir den Standort genau anschauen bezgl. Schadstoffbelastung.
Und frisch geht genauso wie getrocknet.
Alex64 har Recht - nicht an der Strasse sammeln. B kann man frisch und getrocknet verwenden. Zehn Tage im Wassereoimer stehengelassen, gibt die Stinkebrühe einen guten Flüssigdünger, der das Ungeziefer vom Gemüse fern hält.
für den tee solltest du nur die jungen blätter sammeln - die alten sind bitter. dann trocknen (z. b. im backofen bei 50 °) und bei bedarf die getrockneten brennnesselblätter mit heißem wasser übergießen. du kannst den tee auch in der apotheke kaufen - das garantiert dann, dass keine schadstoffe drin sind.
Die Brennnessel ist eine gute Heilpflanze und wird oftmals unterschätzt. Besonders im Frühjahr ist das sammeln sinnvoll. Dann kann man die Brennnessel trocknen, an den Stielen mit Bindfaden zusammenbinden und aufhängen. Aber auch aus frisch gesammelten Blättern kannst du Tee kochen.
Kannst du durchaus getrocknet als auch frisch aufkochen :-)