User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Kann man mit einem Buch Gebärdensprache lernen? Oder sollte man lieber einen Kurs besuchen?

Frage Nummer 5887
Antworten (3)
Bücher gibt es massenhaft - ich würde aber trotzdem den Kurs empfehlen. DGS muss man ja nicht nur "sprechen" können, sondern auch lesen bzw. verstehen. Das lernt man nur mit realen Partnern. Außerdem macht das Lernen ind er Grupper meist mehr Spaß und animiert, auch wirklich bei der Stange zu bleiben.
Ich würde beides machen. Als erstes würde ich mich in einem Kurs anmelden. Zusätzlich dazu würde ich mir ein Buch holen um das gelernte zu Hause zu vertiefen. Als Erinnerungsstütze ist ein Buch auch praktisch. Wenn du die Gebärdensprache nicht regelmäßig anwenden musst, kannst du ja später noch einen Auffrischungskurs belegen ;)
Selbstverständlich kannst du auch in einem Buch die Gebärdensprache erlernen. Frage doch dazu mal bei deinem örtlichen Buchhändler nach. Gut wäre es natürlich, wenn die Gebärden möglichst plastisch im Bild dargestellt werden. Wenn du lieber in einen Kurs gehen möchtest, geht das natürlich auch. Dort lernst du Gebärden gleich in der Anwendung.