User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Kann man mit einem normalen Tintenstrahldrucker zum Beispiel auch Geburtstagskarten drucken?

Frage Nummer 4622
Antworten (6)
Da stellt sich erst mal die Frage, was in Deinem Sprachgebrauch ein "normaler" Tintenstrahldrucker ist. Allerdings würde ich sagen, es sind hier lediglich in Bezug auf Auflösung, Farbtreue, Haltbarkeit oder Druckqualität Grenzen vorhanden. Der Drucker merkt nämlich gar nicht, was Du da druckst! Für den ist ein Geschäftsbrief oder ein Foto Deines Allerwertesten auch nichts anderes als eine Geburtstagskarte oder ein Excel-Diagramm, nämlich nur eine Abfolge elektrischer Impulse, die ihn dazu veranlasst, ein- oder mehrfarbig Tinte auszustoßen. Falls Du allerdings spezielle Anforderungen, z. B. guter Fotodruck, besonders akkurates Schriftbild oder lange Haltbarkeit hast, dann kann es empfehlenswert sein, zum Fotodrucker oder evtl. Laserdrucker zu greifen!
Bei Geburtstagskarten kommt es wohl nicht auf besonders lange Haltbarkeit an, einmal angucken, dann werden sie weggeworfen.
Prinzipiell kein Problem. Sie sollten nur darauf achten, welches die maximale Papierstärke ist, die der Drucker verarbeiten kann. Die Betriebsanleitung Ihres Druckers gibt Ihnen darüber Auskunft. Da Sie für Geburtstagskarten eben kein normales Schreibpapier (80g/m²) verwenden, sondern dünnen Karton (> 160 g/m²), könnte es bei sehr "einfachen" Druckern zu problemen kommen (Papiereinzug bzw. Farbverschmierungen).
Natürlich, man muss einfach darauf achten dass der Drucker den Druck von entsprechendem Spezialpapier unterstützt. Möchte man aber beispielsweise eine Massenproduktion von Karten starten wäre es vermutlcih nicht unbedingt der wirtschaftlichste Weg mit einem Tintenstrahldrucker zu arbeiten (wegen dem Preis/Leistungsverhältnis der Druckerpatronen).
Das kannst du auch mit einem normalen Tintenstrahldrucker machen, ja. Die Gefahr besteht dann aber darin, dass man Streichen auf der Grußkarte sieht. Also besser wäre es eigentlich wenn du einen Laserdrucker dafür nimmst (der kann richtig gut Bilder drucken) oder das ganze bei einem Copyshop machen lässt.
Ich denke, daß man mit einem Tintenstrahldrucker alle Arten von Karten drucken kann. Wenn Du nur 1 Geburtstagskarte zum Verschenken drucken willst geht das bestimmt noch, wenn Du aber mehrere Einladungskarten für Deinen Geburtstag drucken möchtest, ist es sehr aufwendig und Du mußt die Geburtstagseinladungen wahrscheinlich noch knicken und randlos beschneiden, was die Sache nicht einfacher macht. Ich würde mir eine Druckerei suchen, wo Du Vorlagen für die Geburtstagseinladungen schon als Designvorlage findest und diese dann für Dich nutzen kannst. Schau mal im Internet nach, da gibt es einige, die das bieten