User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Kann man mit jeder Bohrmaschine auch Schlagbohren? Also durch Beton oder Eisen?

Frage Nummer 30623
Antworten (7)
Zum Schlagbohren benötigt man eine Schlagbohrmaschine oder einen Bohrhammer. Bei Metall würde ich aber auf die Schlagbohrfunktion verzichten, ansonsten zerbröselt es den Metallbohrer.
Zitat "Bei Metall würde ich aber auf die Schlagbohrfunktion verzichten, ansonsten zerbröselt es den Metallbohrer" Zitat Ende.
Wenn man durch Beton bohrt, z.B. Stahlbeton, dann kommt dem Bohrer schon mal Stahl in die Quere, also Metall. Und dann bohrt man einfach weiter, selbstverständlich nicht mit dem Metallbohrer, den es dann zerbröselt. Sondern mit dem Steinbohrer. Der hat an seiner Spitze einen Wolframeinsatz, der auch durch den Armierungsstahl geht. Und auch durch Stahlträger. Es dauert nur ein bisschen, und es geht nicht mit einer Schlagbohrmaschine, sondern nur mit einem Bohrhammer.
Man kann nicht mit jeder Bohrmaschine Beton bohren, das wurde schon gesagt, mit einer Schlagbohrmaschine eher schlecht, und wirklich gut nur mit einem Bohrhammer. Der Unterschied zwischen Schlagbohrer und Bohrhammer ist hauptsächlich, dass die Schlagbohrmaschine stark gegen den Beton gedrückt werden muss, um zu Bohren, ein Bohrhammer wird eigentlich nur geführt, keinesfalls gedrückt.
@bh_roth: ja auch bei mir ist es trotz Studiums des Bauwesens und diverser Praxis durchgedrungen, daß Beton gelegentlich auch mit Stahl durchsetzt ist. Gelegentlich habe ich außer "dünnen Brettern " auch schon Beton gebohrt. Ich wollte hier lediglich darauf hinweisen, daß man Stahl oder sonstige Metalle i.d.R. mit einem entsprechenden Bohrer ohne Schlagfunktion bohren sollte. Jetzt könnte man das Ganze hier ausufern lassen, über verschiedenen Anschlifftechniken der Bohrer bei unterschiedlichen Metallen faseln, welche Kühlung bei welchem Material...was soll´s ??
@musca: Bleib cool, Mann. Ich wollte dir nicht auf denSchlips treten. Wo ist nur der Humor der User hier geblieben? Warum versteht hier jeder eine Meinung als Angriff auf sich selbst?
@bh_roth: ich habe mich nicht auf den Schlips getreten gefühlt (War das grammatikalisch richtig??)
Eine Schlagbohrmaschine hat ein Schlagwerk. Dies kann man häufig an- oder ausschalten. Aber eine Maschine, die keines hat, kann demnach nicht als Schlagbohrmaschine eingesetzt werden. Das Schlagwerk bewirkt eine beabsichtigte Unwucht in der Drehung, mit der die Maschine in das Loch hineingeschlagen wird.
Nicht unbedingt. Zwar haben die meisten Maschinen einen Schlagborhfunktion, aber nicht alle. Davon abgesehen ist diese Funktion aber prinzipiell nicht nötig, um durch Beton und Eisen zu bohren. Viel wichtiger ist der richtige Bohrer! Manchmal ist von der Schlagbohrfunktion sogar abzuraten.