User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Kann man Muskeln falsch trainieren? Also wenn man die Übungen falsch macht ist das gefährlich?

Frage Nummer 46128
Antworten (4)
Ja, und Ja.
Und das sowohl für die Muskeln, als auch für die Gelenke, Sehnen und Bänder.
Richtiges Muskeltraining ist oberstes Gebot im Fitnessstudio. Selbstverständlich können Muskeln falsch trainiert werden, was zu Überlastung, Muskelkater und im schlimmsten Fall auch zum Muskelriss führen kann. Ein falsches Ausführen von Übungen ist bei geringen Gewichten noch unbedenklich, kann bei hohem Gewicht aber zu schweren Schäden führen. Lassen Sie sich daher Übungen immer erst vom Trainer erklären.
Leider kann man wirklich dermaßen falsch trainieren, dass es sogar zu Muskelschäden führen kann. Ein zu sehr beanspruchter Muskel bzw. Übungen, die ausgeführt werden, obwohl man nicht "warm" ist oder sich einfach überfordert, können sogar zu irreparablen Schäden führen. Viele Leute überschätzen sich leider immens, so dass es sehr häufig vorkommt, dass eine gut gemeinte Übung eher das komplette Gegenteil bringt.
Selbstverständlich können durch falsche Trainingsübungen auch die Muskeln geschädigt werden und es kann zu Verspannungen und Schmerzen kommen. Idealerweise lässt man sich geeignete Übungen von einem gut ausgebildeten Trainer im Fitnesscenter zeigen oder von einem Physiotherapeuten beraten. Zu empfehlen sind auch spezielle Sportstudios, welche von Sorttherapeuten betreut werden und das Training überwachen und korrigierend helfen.