User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Kann man seine Halsmuskeln auch trainieren? Habt Ihr Übungen parat?

Frage Nummer 22781
Antworten (7)
Gutscheine für den Aufbau der Muskulatur
Jetzt Gutschein sichern und sparen
Regelmäßiges headbanging, idealerweise zu Death Metal.
Ja, aber nur mit größter Vorsicht. Lass Dir Übungen von einem Physiotherapeuten zeigen und dir Richtigkeit Deiner Ausführung bestätigen, sonst machst Du schnell sehr viel kaputt.
Generell sollte man solche Fragen nicht in einem Forum stellen, und schon gar nicht beantworten. Selbst bei "einfachem" Hanteltraining kann man durch falsche Haltung die Gelenke oder gar die Wirbelsäule ruinieren
Im Fitnessstudio findet man Geräte dazu. Sie sollten nur unter Anleitung genutzt werden. Was soll denn das Ziel ihrer Übungen sein? Hier gibt es viele medizinische Vorbehalte.
kommt ganz darauf an, welche Muskeln du trainieren willst. Die Nackenmuskeln, die ja auch zum Hals gehören, trainiert man bei vielen Schulterübungen bereits mit. Die vorderen und seitlichen Muskeln des Halses jedoch gezielt zu trainieren kann Verletzungen hervorrufen, weshalb du am besten einen ausgebildeten Trainer um Rat fragen solltest.
Du meinst sicher den Kapuzenmuskel, der rechts und links von den Schulter zum Kopf reicht und den Schädel stützt. Sämtliche Schulterübungen helfen hier dir da sehr gut weiter. Trainiere aber nicht zu einseitig, sonst siehst du aus wie ein Kardasianer (kennst du Star Trek?).
Dies ist möglich, zum Beispiel durch Nackenkreisen. Auch bei Klimmzügen wird der Hals mittrainiert. Übungen, bei denen der Hals unter Zuhilfenahme von Gewichten trainiert werden soll, sind allerdings mit Vorsicht zu genießen. Das kann schnell gefährlich werden, wenn diese Übungen falsch ausgeführt werden.