User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Kann man seinen Mobilfunkvertrag inaktiv setzen? Ich reise für zwei Monate ins Ausland und möchte solange den Vertrag pausieren.

Frage Nummer 25149
Antworten (5)
Ja. Ob das Dein Anbieter macht, steht auf einem anderen Blatt.
da bin ich jetzt überrascht, dass das gehen soll...
Ein Vertrag ist in der Regel ein Laufzeitvertrag. Da kommt man ohne Kulanz des Vertragspartners nicht 'raus.
Wie sagt man so schön? Fragen kostet nix', aber viel Hoffnung würde ich mir nicht machen.
Ein Vertrag mit Grundgebühr (ein solcher scheint es ja zu sein, sonst bräuchte man sich ja keine Gedanken zu machen) ist sowieso nicht mehr zeitgemäß.
allgemein interessiert es die mobilfunkanbieter nicht, ob das handy genutzt wird oder nicht. wenn du aber einen der wahlflatrate-tarife hast (z. b. base), kannst du für die zeit deines urlaubs alles flats abwählen und zahlst dann nichts. nach dem urlaub aktivierst du sie einfach wieder.
Das hängt vom Anbieter ab. Verwandte von mir sind jedes Jahr für einige Monate beruflich im Ausland und lassen die Handyverträge in der Zeit ruhen. Das muss man mit dem Anbieter vereinbaren. Alternativ (hängt vom Handy ab) kann es auch sinnvoll sein, einen anderen Tarif für die Nutzung im Ausland zu verhandeln.
Dies ist pauschal nicht zu sagen, sondern hängt von den Bedingungen deines jeweiligen Mobilfunkvertrages ab. Aus diesem Grund wäre es am einfachsten, wenn du dein Mobilfunkunternehmen kontaktieren würdest. Eventuell kannst du auch über Kulanz eine Möglichkeit für dich heraushandeln.