User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Kann man trotz Abschaffung der Werhrpflicht noch immer so etwas wie einen Einberufungsbefehl bekommen?

Frage Nummer 20757
Antworten (5)
Höchstens in den Knast, falls Du Dir etwas zuschulden kommen hast, zur Bundeswehr zwingt Dich keiner mehr.
Gast
nur wenn spanien und frankreich gemeinsam deutschland angreifen.
Die Wehrpflicht wurde nicht abgeschafft sonder ausgesetzt. Das bedeutet, die Regierung hat jederzeit die Möglichkeit, die Pflicht wieder zu aktivieren. Dann können auch die Einberufungen wieder kommen. Im Moment gibt es davon aber keine. Wenn du also grade 18 geworden bist, hast du Glück.
Vorsicht, abgeschafft wurde die Wehrpflicht nämlich keineswegs. Sie wird lediglich ab dem 01. Juli 2011 AUSGESETZT. Will heißen: Sie pausiert und es entgehen ab diesem Zeitpunkt bis auf weiteres keine Einberufungbefehle. Sollte es die politische Situation Deutschlands zu irgendeinem Zeitraum erforderlich machen, kann sie aber jederzeit aktiviert werden.
Hallo! Da kannst Du erstmal ganz beruhigt sein: Solange nicht spontan ein Krieg ausbricht, solltest Du sicher vor einem Einberufungsbescheid sein. Also kannst Du Dich bereits direkt nach Studienplätzen und/oder Lehrplätzen (oder was Du vorhast) für direkt nach der Schulausbildung umsehen.