User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Kann mir bitte jemand den Energiewechsel leicht verständlich erklären? Ich komme mit den Bio-Fachbegriffen nicht zurecht.

Frage Nummer 21888
Antworten (6)
Mach dir nichts draus. Dafür komme ich mit deiner Frage nicht zurecht. Was soll denn der "Energiewechsel" sein? Der Ausstieg aus der Kernkraft? Ein neuer Energiemix? Oder ist das ein neues Finanzinstrument ähnlich dem Solawechsel? Und was hätte das mit Bio-Fachbegriffen zu tun?
Dieser Vorgang beschreibt die Ernährungsweise von Lebewesen. Menschen und Tiere nehmen zum Beispiel tierische oder pflanzliche Nahrung zu sich und wandeln diese in Energie um. Die meisten Pflanzen wandeln hingegen das Licht aus ihrer Umgebung in Energie um.
Neudeutsch für "Stoffwechsel"?
Vielleicht hilft Ihnen ja das hier ein wenig weiter!
Um einen Organismus am Laufen zu halten, braucht es Energie. Diese liegt in Licht vor, aber auch in organischen und anorganischen Stoffen. Ein Tier hält sich nur am Leben, indem es frisst, Nährstoffe aufnimmt, diese verwertet, für andere Tiere Nährstoffe ausscheidet oder sich fressen lässt.
Ein anderer Begriff dafür ist der Stoffwechsel. Mit der Ernährung, mit dem Sonnenlicht oder anderen Strahlungsquellen sowie mit der Wärme führen sich Organismen Energie zu, um diese zu speichern, chemisch umzuwandeln, in Bewegungsenergie umzusetzen oder in die Fortpflanzung zu investieren.