User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Kann mir einer von euch jemanden empfehlen der Ahnenkunde betreibt und vertrauenswürdig ist, also wirklich Ahnung hat?

Frage Nummer 44648
Antworten (4)
Liebe Stern Admins, der Vorschlag sich an die Mormonen zu wenden war ernst gemeint. Ich kann nicht nachvollziehen, warum das gelöscht wurde. Gerade der Glaube der Mormonen sorgt dafür, dass die sich oft mit Ahnenforschung beschäftigen. Und wer sich nur etwas mit Ahnenforschung beschäftigt, stolpert früher oder später über die Mormonen. Ich sage ja nicht, dass sich jemand deren Religion näher ansehen soll, sondern nur deren Erfahrungen bezüglich der Ahnenforschung.
Das ist ein weites Feld. Als erste Anlaufstelle würde ich dir www.ancestry.de empfehlen. Die Website ist schon seit Jahren in den USA erfolgreich und seit kurzem gibt es auch eine deutsche Unterseite. Ein anderer Anbieter ist www.ahnenforschung.net, hier findest du auch zahlreiche Tipps für Anfänger und Fortgeschrittene.
Ahnenforschung ist sehr interessant und beschäftigt immer mehr Menschen. Wer fragt sich nicht schon mal, wo komme ich eigentlich her, wo sind meine Wurzeln. Auf der Internetseite http://www.ahnenforschung.net kann man dieser Frage nachgehen und wird viele Antworten bekommen. Mit Tipps und Hilfestellungen kann man die Ahnenforschung beginnen und Generation für Generation seiner Familie erforschen.
Um jemanden zu finden, der Professionell Ahnenkunde betreibt, kann man zum Beispiel in einem Museum erfragen, oder im Rathaus. Seriöse Ahnenforscher sind in der Regel registriert, da sie ja auch für andere Institutionen arbeiten.Man kann auch im Internet seriöse Ahnenforscher finden, man sollte sich jedoch auf jeden Fall Arbeiten zeigen lassen.