User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Kann mir jemand ein Navi mit Höhenmesser empfehlen? Das Gerät sollte zum Bergsteigen geeignet sein!

Frage Nummer 35766
Antworten (5)
Wenn du ein Navi hast, welches die Höhe über GPS-Positionierung und!!! barometrischem Differenzdruck misst, hast du eine relativ genaue Aussage über deine Höhe. Bedingung ist aber, dass du immer den aktuellen Luftdruck einstellst. Eine Einstellung von Standardluftdruck von 1013,2 hPa führt dann zu Fehlmessungen. Hast du nur die GPS-Bestimmung, bleibt die Ungenauigkeit von ca. 5 - 15 Meter. Das ist einer der Gründe, warum in der zivilen Luftfahrt Landungen mit Autopilot und GPS-Unterstützung nicht erlaubt sind.

Wenn du einen Höhengrat gehst, dann sind 5 - 15 Meter Fehlmessung erheblich.
Ein Gerät kann ich dir nicht empfehlen, da ich nicht weiß, ob du bereit bist einen 4-stelligen Betrag für ein Gerät mit Barometer hinzublättern.
Outdoor-Navis mit baromerischem Höhemesser gibt's bereits für unter 200 Euro.
Guckst Du Google, der Rest ist Geschmackssache.
Hatte ich auch schon,man ärgert sich sehr über solch einen schaden ich habe dann ganz einfach die Couch etwas rum gedreht.
Mir ein kleines Stück aus der Rückwand entnommen, welche zur Wand steht und nicht sichtbar ist.
Auf Größe des senkschadens zugeschnitten und mit Textilkleber auf den Schaden geklebt.
Den Schaden sieht man nicht mehr nur wer weiss das er dort war erahnt das er sich dort befunden hat.
Ich finde das eine gute Möglichkeit.
Je nach bezug von Deinem Sofa solltest Du sogenannte Flockfasern farblich anmischen. Die angebrannten Seiten schneidet man vorsichtig aus. Es gibt ein spezielles backingmaterial, welches Du in das Senkloch einbringst und verkleben tust. Deine angemischten Flockfasern bringst Du nun in mehrfachen Schichten auf das Brandloch auf, welches nun aushärten muss. Beschleunigen kannst Du das aushärten durch einen Fön.
Am besten und einfachsten ist folgende Möglichkeit. Besorgen Sie sich im Fachhandel ein ähnlich dickes und ähnlich farbiges Garn, sodas dies auch zu Ihrem Polster passt. Nun noch durch eine passende Nadel führen. Haben Sie dies geschafft fangen Sie an das Loch zu stopfen indem Sie einfach ein Muster wie bei einem Schachbrett nähen. Nach und nach sollte sich nun das Loch beginnen zu schließen. Faktisch nur ein ausgewebter Webrahmen und der Webrahmen ist Ihr Loch.