User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Kann mir jemand einen guten Beauty Shop empfehlen der nicht zu teuer ist aber auch viel Wert auf Naturprodukte legt?

Frage Nummer 41968
Antworten (8)
Ich kenne da einen in Anchorage, Alaska. Die Eskimos schwören drauf.
Du musst in jedem Fall einen Gewerbeschein beantragen, da diese Art der Selbständigkeit nicht zu den künstlerischen, gewerbescheinfreien Berufen zählt. Hierzu musst du angeben, unter welchem Namen und welcher Rechtsform du dein Unternehmen eröffnen möchtest. Zudem benötigst du eine Steuernummer, die du ganz einfach beim Finanzamt beantragen müsstest.
Du musst auf jeden Fall beim Gewerbeamt Dein Gewerbe anmelden und dann erhältst du einen Gewerbeschein. Vom Finanzamt bekommst du dann deine Steuernummer zugeteilt. Du solltest deinen Shop suchmaschinenoptimiert ins Netz setzen, damit er gut gefunden wird. Werbeaktionen und Gutscheine zur Eröffnung schaffen Aufmerksamkeit und machen potenzielle Kunden neugierig.
Je nachdem was verkauft werden soll, ist fast immer ein Drogistenschein notwendig. Dann ist ein Gewerbeschein nötig (günstig) und natürlich muss ein Ladenlokal angemietet werden. Eine Anmeldung beim Finanzamt muss außerdem erfolgen. Dabei bekommt man eine weitere Steuernummer.
Also ich habe da immer gute Erfahrungen mit diesem Shop gemacht. Der ist bekannt für seine Naturkosmetik. Meine Freundin und ich haben da schon öfter bestellt. Ich nutze die Rasur-Produkte von dort gerne.
Pascal das Zeug in deinem Link ist schwer überteuert, gleichwertige Produkte gibt es im Handel für die Hälfte.
Daß "Naturkosmetik" verträglicher ist als andere Mittelchen und Wässerchen, entstammt Grimms Märchen.
Aber einträglich ist es. Für die Versender.