User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Kann mir jemand einen guten Tipp geben wie ich ein eingewachsenes Haar behandeln kann?

Frage Nummer 54250
Antworten (7)
Stelle einweichen mit Salzsäure, hochprozentig.
Vielleicht, immer erst einmal "Googeln".
Der erste Treffer war dieser: Hier klicken
Ob das klappt? Weiß ich nicht, Sorry.
Alle Angaben ohne Gewähr.
@sprudel, Stern Fragezombies können nicht googlen, deshalb sind sie ja beim Stern angestellt.
Pinzette - ausreissen. Fertig!
Die gute alte Pinzette wirkt wahre Wunder, wenn du ein Haar entfernen möchtest. Das tut vielleicht im ersten Moment ein wenig weh, aber im zweiten ist es raus. Du solltest dann in jedem Fall desinfizieren!
Je nachdem wie schlimm es ist, solltest du dringend einen Arzt aufsuchen. Denn wenn das so richtig angeschwollen ist, hat sich schon Eiter gebildet und dann muss das meistens professionell aufgeschnitten und gereinigt werden, ansonsten bilden sich Gifte, die ziemlich schädlich sein können. Eine Freundin von mir hatte sowas, die ist ewig nicht zum Arzt gegangen und am Ende hats mehr weh getan.
Also man muss es ja nicht gleich übertreiben... Ich würde das erst einmal beobachten. Manchmal löst sich das von ganz allein in Wohlgefallen auf.